VERANSTALTUNGEN
27.04.2017
Malteser Film-Café
Mehr Infos
27.04.2017
Buntes Frauenfrühstück
Mehr Infos
28.04.2017
Meisterkonzert: Liederabend Maria Hilmes
Mehr Infos
06.05.2017
Stadtführung für Frühaufsteher mit Marktbesuch und Frühstück
Mehr Infos
07.05.2017
Öffnung des Lohner Aussichtsturms
Mehr Infos

Pressemitteilung vom 20.04.2017

Ein verlorener Sohn findet nach Jahrzehnten seine Familie

Capitol Kino zeigt „Lion - Mein langer Weg nach Hause“

Ein bewegendes Drama, basierend auf einer wahren Begebenheit, kommt am Montag (24. April) auf die Lohner Kinoleinwand. Das Capitol Kino zeigt ab 20 Uhr „Lion – Mein langer Weg nach Hause“ als „besonderen Film“. Der Film erzählt die bewegende und wahre Geschichte von Saroo Brierley, der als Kind verloren ging und Jahrzehnte später wie durch ein Wunder seine Familie wiederfand. 

Zur Handlung: Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken.

Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht.

Alle 14 Tage ist ein neuer Arthaus-Film im Kino an der Lindenstraße zu sehen. Das Projekt wird als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert. Der Eintritt kostet sieben Euro. Für Stammkunden gibt es im Capitol Kino Lohne eine Bonuskarte. Jeder zehnte Besuch eines „Besonderen Films“ ist damit kostenfrei. Außerdem werden im Kino Geschenkgutscheine speziell für diese Filmreihe angeboten.

Die nächsten „Besonderen Film“ im Überblick

8. Mai Paula – Mein Leben soll ein Fest sein
22. Mai Kundschafter des Friedens

zurück

Aktuelles

  • 24.04.2017
    Radfahrer haben auf Teilen der Brinkstraße und Lindenstraße Vorrang

    Innenstadt-Bereiche werden zur Fahrradstraßen

    Weiterlesen...

  • 21.04.2017
    Schon jetzt Schulkinder für 2018 anmelden

    Anmeldung am 9. Mai in den Grundschulen

    Weiterlesen...

  • 20.04.2017
    Ein verlorener Sohn findet nach Jahrzehnten seine Familie

    Capitol Kino zeigt „Lion - Mein langer Weg nach Hause“

    Weiterlesen...

  • 12.04.2017
    Neue Heizung, neue Preise und freies WLAN für das Waldbad

    Lohner Schwimmbad für Sommersaison gerüstet

    Weiterlesen...

  • 10.04.2017
    Entdeckertour mit Führung und Schnuppergolfen auf Gut Brettberg

    „Orte, die es zu entdecken gilt“ am 17. Juni

    Weiterlesen...

VERANSTALTUNGEN
27.04.2017
Malteser Film-Café
Mehr Infos
27.04.2017
Buntes Frauenfrühstück
Mehr Infos
28.04.2017
Meisterkonzert: Liederabend Maria Hilmes
Mehr Infos
06.05.2017
Stadtführung für Frühaufsteher mit Marktbesuch und Frühstück
Mehr Infos
07.05.2017
Öffnung des Lohner Aussichtsturms
Mehr Infos