VERANSTALTUNGEN
26.06. - 30.06.2017
Sprach-Camp
Mehr Infos
29.06.2017
Öffnung des Lohner Aussichtsturms
Mehr Infos
03.07.2017
Der besondere Film
Mehr Infos
08.07. - 10.07.2017
409. Lohner Schützenfest
Mehr Infos

Familienförderung

Lohne ist eine kinderfreundliche Stadt. Damit einher geht der Anspruch von Rat und Verwaltung, Familien und Alleinerziehende über die gesetzlichen Vergünstigungen hinaus zu fördern.

Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz einige dieser zahlreichen und vielfältigen Hilfen vor. Eine umfassende Aufstellung finden Sie in unserem Informationsblatt Familienförderung, das Sie mit einem Klick herunterladen können.

Die Förderung ist an bestimmte Einkommensgrenzen gebunden. Als monatliche Verdienstgrenzen gelten:

für Familien mit drei Personen  2000 Euro
für Alleinerziehende mit einem Kind  1650 Euro
für jedes weitere Kind + 350 Euro
Beispiel Wohnungsbau

Die Stadt Lohne fördert Familien und Alleinerziehende beim Bau von Wohnhäusern. Auf Antrag bezuschusst sie den Kauf von Grundstücken mit bis zu 7000 Euro, den Erwerb Erbbaugrundstücke mit bis zu 3500 Euro. Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach der Anzahl der Kinder. Weitere Voraussetzungen unter anderem:

  • Die Grundstücke werden von der Stadt veräußert.
  • Die Eigentümer müssen die Häuser selber bewohnen.

Weitere Auskünfte: Maik Bakenhus, Telefon: (04442) 886-121

Beispiel Schmutzwasserbeseitigung

Für die Beseitigung des Schmutzwassers ist in Lohne der Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) zuständig. Das dafür fällige Entgelt bezuschusst die Stadt Lohne im Einzelfall. Voraussetzung: Der Gebührenpflichtige hat zwei oder mehr Kindern.

Weitere Auskünfte: Kristin Runnebohm, Telefon: (04442) 886-112

Beispiel Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge

Wenn die Stadt Lohne in einem Neubaugebiet Straßen anlegt oder alte Straßen saniert, werden die Bürger an diesen Kosten beteiligt. Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt die Stadt Zuschüsse. Dazu zählt:

  • Der Beitragspflichtige hat mindestens ein Kind.
  • Das anliegende Wohnhaus wird von ihm selbst genutzt.

Weitere Auskünfte: Werner Vornhagen, Telefon: (04442) 886-115

Beispiel Freibad-Eintritt

Die Stadt gewährt Familien, Schülern, Studenten und Auszubildenden im Waldbad Lohne eine vergünstigten bzw. freien Eintritt. Dies gilt für den einmaligen Schwimmbad-Besuch wie für Zehner- und Saisonkarten. Es gelten folgende Bestimmungen:

  • Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
  • Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende zwischen 18 und 27 Jahren, Wehrpflichtige sowie Schwerbehinderte (ab 50 Prozent) bekommen 50 Prozent Ermäßigung.
  • Familien mit mehreren Kindern unter 18 Jahren zahlen für das 3. und jedes weitere Kind keinen Eintritt.

Weitere Auskünfte: Daniel Trenkamp, Telefon: 04442/886-158

Aktuelles

  • 28.06.2017
    Aktionstag mit dem Titel „Der Wald ruft!“ am 20 August

    Städte Lohne und Dinklage laden zur Familienradtour ein

    Weiterlesen...

  • 28.06.2017
    Flüchtlingsfrauen werden auf Geburten vorbereitet

    Sozialarbeiterinnen organisieren Beratungsangebot

    Weiterlesen...

  • 23.06.2017
    Bahnübergänge an Südring und Keetstraße stundenweise gesperrt

    Gleisbauarbeiten zwischen Ende Juni bis Anfang Juli

    Weiterlesen...

  • 22.06.2017
    Delegation feiert 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Rixheim

    Ausstellung, Festakt und Sommerfest im Elsass

    Weiterlesen...

  • 21.06.2017
    Bauarbeiten an den Bahnübergängen während der Sommerferien

    Vollsperrungen und Provisorien an den Überwegen

    Weiterlesen...

VERANSTALTUNGEN
26.06. - 30.06.2017
Sprach-Camp
Mehr Infos
29.06.2017
Öffnung des Lohner Aussichtsturms
Mehr Infos
03.07.2017
Der besondere Film
Mehr Infos
08.07. - 10.07.2017
409. Lohner Schützenfest
Mehr Infos