VERANSTALTUNGEN
22.05.2017
Der besondere Film: Kundschafter des Friedens
Mehr Infos
25.05.2017
Leben findet Innenstadt: Vatertag
Mehr Infos
27.05. - 29.05.2017
Schützenfest Bokern-Märschendorf
Mehr Infos
28.05.2017
Das Dschungelbuch
Mehr Infos
01.06.2017
Der kleine Horrorladen
Mehr Infos

Brauchtum

„Tradition pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten.” Ob der französische Politiker Jean Jaurès dabei Lohne im Sinn hatte? Wohl kaum. Dennoch. Das Zitat passt – dafür sorgen zum Beispiel die beiden Heimat- und Schützenvereine der Stadt. Sie halten viele alte Bräuche am Leben. Besonders sichtbar wird dies jedes Jahr im Juli beim Schützenfest und Hölting im August.

Schützenwesen

Seit mehr als vier Jahrhunderten feiern die Menschen ihre Könige und ihre Schützen. Für viele Lohner ist das zweite Juliwochenende der Höhepunkt des Jahres. Dann marschieren die 61 Kompanien des Lohner Schützenvereins durch die Innenstadt, begleitet von zahlreichen Schützen anderer Vereine, Musikkapellen und Tausenden von Menschen am Straßenrand. Drei Tage lang wird gefeiert, den Rest des Jahres geübt und gefiebert.

Erst ein gutes halbes Jahrhundert, aber ebenso ausgiebig, begeben sich die Schützen aus Bokern-Märschendorf auf Königssuche. Im Mai treffen sie sich auf dem Ossenpaul, einer ehemals feuchten Niederung in Bokern. Die übrigen Monate verbringen sie mit Kompanieabenden, Meisterschaften oder ihrer Theatergruppe.  

Schützenverein Lohne: Günther Woithe
Birkenweg 16, 49393 Lohne, Telefon (04442) 921001
E-Mail: info@schuetzenverein-lohne.de, Internet: www.schuetzenverein-lohne.de

Schützenverein Bokern-Märschendorf: Herbert Bokern-Kersting
Johannstraße 1, 49413 Dinklage, Telefon (04443) 645690
E-Mail: hboke@web.de, Internet: www.schuetzenverein-bokern-maerschendorf.de
 

Heimatpflege

Die Liebe zur Heimat wecken und fördern, die Schönheit Lohnes erhalten und verbessern, das vorhandene Kulturgut erfassen und der Nachwelt überliefern – diesen Aufgaben haben sich der Heimatverein Lohne und der Heimatverein Kroge-Ehrendorf verschrieben.
Seit 1908 gibt es bereits den Heimatverein Lohne, damals gegründet als Verschönerungsverein. Sein Anliegen: Lohne entsprechend der im Jahr zuvor verliehenen Stadtwürde herauszuputzen. Als Wahrzeichen ließ er den Aussichtsturm oberhalb des heutigen Schützenplatzes errichten, der mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel ist. Noch heute kümmert sich der Heimatverein um das historische Gemäuer. Regelmäßig öffnet Türmer Werner Niehaus die schwere Tür der interessierten Öffentlichkeit.
Sein Domizil hat der Heimatverein allerdings an anderer Stelle: im Kellergeschoss des Lohner Rathauses. Gemeinsam recherchieren, filmen, fotografieren die Mitglieder von hier aus die Stadt und ihre Bewohner.  Dokumentiert wird ihre Arbeit in Schriften, Fotopräsentationen und Vorträgen. Außerdem treffen sie sich zu gemeinsamen Wanderungen, Städtetrips und Radtouren.

Auch der Heimatverein Kroge-Ehrendorf unternimmt regelmäßig Ausflüge. Einer der Höhepunkt des Jahres ist jedes Jahr der 1. Sonntag im August. Dann treffen sich die Bewohner des Lohner Ortsteils zum Hölting am Königsstuhl und halten auf Platt Gericht. Der Brauch stammt aus dem 17. Jahrhundert, als die Bauern ihre Schweine zur Eichelmast in die Wälder trieben. Am Ende des Jahres ahndete der Hölting ihre Verstöße auf dem gemeinschaftlichen Grund.
Heute werden schlechte wie gute Taten vor Gericht gebracht: wenn Bürger beispielsweise in ihrer Freizeit die Beete und Wege des Friedhofes pflegen, wenn sie sich um die Dorfgemeinschaft besonders verdient machen, wenn sie randalieren oder ihre Hunde ohne Leine laufen lassen. Egal, ob Belobigung oder Bestrafung: Bezahlt wird in Naturalien, meistens in Bier.

Heimatverein Lohne: Benno Dräger
Overbergstraße 14, 49393 Lohne, Telefon (04442) 1283
E-Mail: info@heimatverein-lohne.de, Internet: www.heimatverein-lohne.de

Heimatverein Kroge-Ehrendorf: Julia Sandmann-Surmann
Sandmanns Kamp 2A, 49393 Lohne, Telefon (04442) 705065

Aktuelles

  • 22.05.2017
    Schüler aus Miedzylesie zu Besuch in Lohne

    Schüleraustausch mit polnischer Partnerstadt

    Weiterlesen...

  • 19.05.2017
    Acht „stille Stars“ erhalten die goldene Stadtmedaille

    Bürgermeister würdigt langjähriges Ehrenamt

    Weiterlesen...

  • 18.05.2017
    Ostagenten retten den ehemaligen Erzfeind

    Capitol Kino zeigt „Kundschafter des Friedens“

    Weiterlesen...

  • 17.05.2017
    Sporthalle am Adenauerring wird saniert

    Halle ist geschlossen vom 24. Mai bis Mitte August

    Weiterlesen...

  • 15.05.2017
    Markierungen für Fahrradstraße werden aufgetragen

    Vereinzelt Störungen auf Brink- und Lindenstraße

    Weiterlesen...

VERANSTALTUNGEN
22.05.2017
Der besondere Film: Kundschafter des Friedens
Mehr Infos
25.05.2017
Leben findet Innenstadt: Vatertag
Mehr Infos
27.05. - 29.05.2017
Schützenfest Bokern-Märschendorf
Mehr Infos
28.05.2017
Das Dschungelbuch
Mehr Infos
01.06.2017
Der kleine Horrorladen
Mehr Infos