VERANSTALTUNGEN
21.02.2017
Don Karlos
Mehr Infos
23.02.2017
Malteser Film-Café: Der Vollposten
Mehr Infos
24.02.2017
Mannslüe bruukt wi nich
Mehr Infos
25.02.2017
3. Lohner Kohlspaziergang
Mehr Infos
26.02.2017
Pinselsonntag im Museum
Mehr Infos

Einzelhandel

Zwischen Platt und Hochdeutsch - Wochenmarkt-Händler und Kaufmannschaft legen in der Fußgängerzone Wert auf engen Draht zu Kunden.

Wer sich dem Markt nähert, riecht ihn förmlich: das gerade gebackene Brot, den deftigen Käse, den morgens gefangenen Fisch, die frisch geschnittenen Blumen. Jeden Donnerstag und Samstag stehen die Händler rund um den Brunnen „EGOLohne“ und bieten ihre Waren an.

Der Wochenmarkt ist für viele hier weit mehr als nur ein Nahversorger. Er ist ein Forum für Jung und Alt. Im Schatten der historischen Gründerzeitvilla „Haus Uptmoor“ treffen sich die Lohner zum Plausch, genießen das Warenangebot, trinken ihren Kaffee. Und: Hier sprechen sie platt.

Tatsache, wer sich den Obst- und Gemüsebergen von Aloys Bothe nähert, hört die älteren Herrschaften schnacken. „Ick wull woll gern ein Appel“, bestellt einer seine Ware – und dann geht es mit dem Nebenmann um die Enkel, die Rente und die große Politik. Auf Plattdütsch natürlich.

In unmittelbaren Kontakt gibt es aber nicht nur zweimal die Woche auf dem Markt, sondern auch in den Geschäften der Innenstadt. Viele Inhaber stehen hier noch persönlich hinter ihrer Ladentheke, so wie in den alt eingesessenen Modehäusern Lammers, Pundt, Römann oder Hinners, beim Buch- und Papierwarenhändler Rießelmann oder dem Schuhhaus Bünker. Natürlich sind auch größere Ketten vertreten.

„In Lohne schreiben wir den Service groß“, sagt Franz Messing, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins „Gans und gar Lohne“. Oft stehe hier der Chef persönlich hinter der Ladentheke und berät die Kunden bei ihrem Einkauf. „Kurze Wege und kompetente Beratung und der persönliche Kontakt zum Kunden, das sind unsere Markenzeichen“, erklärt Messing.

Diese Einsatzbereitschaft zeigt sich auch bei den regelmäßigen Veranstaltungen in der Lohner Fußgängerzone. Hier ist der Dreh- und Angelpunkt vieler Events über das Jahr verteilt. Der Lohner Marathon zum Beispiel, der immer Ende März viele Läufer aus der Region anlockt, startet und endet auf dem Marktplatz. Hier läuten auch die Händler die Sommersaison mit einem Maifest ein. Kirmes, Stadtfest, Modenschauen, Aktionen in der Weihnachtszeit – in der Fußgängerzone finden sie statt. Ein Besuch lohnt sich.

Ansprechpartner

Anne Nußwaldt
Tel.: 04442 886-218
Fax: 04442 886-245
E-Mail: anne.nusswaldt@lohne.de
Raum: 218, 2. OG

Aktuelles

  • 21.02.2017
    Anmeldung zu kreisweiter Umweltwoche jetzt möglich

    Frühjahrsputz vom 27. März bis zum 1. April

    Weiterlesen...

  • 18.02.2017
    „Kleine Strolche“ übernehmen neue Kindertagesstätte auf dem Voßberg

    Ratsmitglieder wählen Lohner Verein als Träger aus

    Weiterlesen...

  • 18.02.2017
    Bauarbeiten an der Ketteler-Schule beginnen

    Baustellen-Zufahrt erfolgt über den Wiesenpfad

    Weiterlesen...

  • 17.02.2017
    Soccer-Arena im Schulzentrum immer nachmittags offen

    Stadt Lohne organisiert Zutritt für Fußballer neu

    Weiterlesen...

  • 16.02.2017
    Lohner Rathaus wegen technischer Umstellung geschlossen

    Keine Sprechzeiten vom 8. bis zum 10. März

    Weiterlesen...

VERANSTALTUNGEN
21.02.2017
Don Karlos
Mehr Infos
23.02.2017
Malteser Film-Café: Der Vollposten
Mehr Infos
24.02.2017
Mannslüe bruukt wi nich
Mehr Infos
25.02.2017
3. Lohner Kohlspaziergang
Mehr Infos
26.02.2017
Pinselsonntag im Museum
Mehr Infos