Integrationspakt

„Lohne möchte sich als tolerante und aufgeschlossene Stadt ständig weiterentwickeln und den Gemeinschaftsgeist ihrer Einwohner stetig fördern“: So will es der Lohner Integrationspakt (LIP).

Er wurde 2008 vom damaligen Bürgermeister Hans Georg Niesel ins Leben gerufen. Eine Vielzahl an Organisationen, darunter Firmen wie Pöppelmann und Wiesenhof, fast alle Schulen oder der Islamische Kulturverein, bekennen sich in ihm zur Förderung des friedlichen Miteinanders von Deutschen und Migranten.

In der Praxis führte der LIP in der Vergangenheit zum Beispiel zu einer gemeinsamen Berufsinformationsveranstaltung der Adolf-Kolping-Schule und des Islamischen Kulturvereins oder der Werbung der Lohner Feuerwehr am Tag der offenen Tür der Moschee.

Einmal im Jahr ziehen die Unterzeichner des Integrationspaktes Bilanz. Im Rahmen eines Forums lassen sie sich von erfolgreichen Aktionen inspirieren und bewerten ihre Arbeit.















Ansprechperson:

Torborg_Anneke
Anneke Torborg
Tel.: 04442 886-5202
Rathaus der Stadt Lohne Vogtstraße 26 49393 Lohne
Etage: 1. Obergeschoss
Zimmer: 114
Funktionen:
  • Sozialarbeiterin
Jana Münchow
Jana Münchow
Tel.: 04442 886-5201
Rathaus der Stadt Lohne Vogtstraße 26 49393 Lohne
Etage: 1. Obergeschoss
Zimmer: 111
Funktionen:
  • Verwaltungsfachangestellte

zuständiges Amt

E-Mail: Pfeil rechts orange Integration Tel.: 04442 886-0 Fax: 04442 886-8500