Hochzeitsplanung am Rande des Wahnsinns

Veröffentlicht am: 19.04.2018
„Das Leben ist ein Fest“ läuft als „besonderer Film“ im Kino

Der besondere Film: Das Leben ist ein Fest

Die Macher der französischen Erfolgsfilms „Ziemlich beste Freunde“ haben für ihr neues Werk wieder tief in die Klischee-Kiste gegriffen und eine rabenschwarze Komödie auf die Leinwand gebracht: „Das Leben ist ein Fest“. Am Montag (23. April) ist der Film um eine aus den Fugen geratene Hochzeit um 20 Uhr als „besonderer Film“ im Capitol Kino in Lohne zu sehen.

Zur Handlung: Kann einem Hochzeitsplaner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich danebenbenimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt!

Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren von Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

Alle 14 Tage ist ein neuer Arthaus-Film im Kino an der Lindenstraße zu sehen. Das Projekt wird als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert. Der Eintritt kostet sieben Euro. Für Stammkunden gibt es im Capitol Kino Lohne eine Bonuskarte. Jeder zehnte Besuch eines „Besonderen Films“ ist damit kostenfrei. Außerdem werden im Kino Geschenkgutscheine speziell für diese Filmreihe angeboten.

Die nächsten „besonderen Filme“

7. Mai 2018

Der Hauptmann

21. und 23. Mai 2018

Das schweigende Klassenzimmer

4. Juni 2018

Lady Bird

18. Juni 2018

Eleanor & Colette