InfoPunkt organisiert Tour für Frühaufsteher und Genießer

Veröffentlicht am: 05.04.2017
Autor: Christian Tombrägel
Führung mit Wochenmarkt-Besuch und Frühstück

InfoPunkt organisiert Tour für Frühaufsteher und Genießer

Eva Maria Deutschländer vom InfoPunkt der Stadt Lohne, Gästeführerin Hildegard Riesselmann und Marktbeschicker Aloys Bothe (von links) stellen die neue Gästeführung auf dem Markt vor. Foto: Christian Tombrägel, Stadt Lohne

Dies ist wahrlich keine Stadtführung für Morgenmuffel und Langschläfer, dafür aber der ideale Rundgang für alle Neugierigen und Feinschmecker: Der Duft von frischem Obst und Gemüse, gerade gebackenem Brot und frisch geschnittenen Blumen liegt in der Luft, wenn Hildegard Riesselmann die Teilnehmer am 6. Mai (Samstag) morgens um 7.30 Uhr zu einem Streifzug durch die Lohner Innenstadt und über den Wochenmarkt begrüßt.

„Neben Informationen zu den Ursprüngen des Marktes verrät Hildegard allerlei Unterhaltsames und Wissenswertes zu der Lohner Stadtgeschichte. Ein Marktbeschicker plaudert aus dem Nähkästchen und wer weiß - vielleicht darf hier und da sogar etwas genascht werden?“, erklärt Eva Maria Deutschländer, die den InfoPunkt der Stadt Lohne leitet und die Führung organisiert.  

Der rund 90-minütige Stadtspaziergang endet direkt am Marktplatz mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in der Gaststätte Heinz. Bei schönem Wetter kann sogar auf der Terrasse in der Sonne gefrühstückt werden. Im Preis von 15,50 Euro pro Person sind die Führung und das Guten-Morgen-Frühstück samt Kaffee und O-Saft enthalten. Anmeldungen nimmt ab sofort der InfoPunkt im Industriemuseum entgegen. Treffpunkt ist der EGO-Brunnen auf dem Marktplatz.

Jeden Donnerstag und Samstag stehen die Händler rund um den Brunnen EGOLohne und bieten ihre Waren an. Der Wochenmarkt ist für viele Lohner weit mehr als nur ein Nahversorger. Er ist ein Forum für Jung und Alt. „In Lohne schreiben wir den Service groß“, sagt Aloys Bothe, einer der Marktbeschicker auf dem Wochenmarkt. Hier steht der Senior-Chef oft persönlich hinter der Auslage und berät die Kunden bei ihrem Einkauf. „Kurze Wege, kompetente Beratung und der persönliche Kontakt zum Kunden, das sind unsere Markenzeichen“, erklärt Bothe.