Lohner Senioren besichtigen Nachbargemeinde Steinfeld

Veröffentlicht am: 22.09.2018

Siebte Seniorenfahrt der Stadt Lohne endet in Mühlen

Seniorenfahrt nach SteinfeldBürgermeister Tobias Gerdesmeyer (rechts) ehrte die ältesten Teilnehmer der Seniorenfahrt: Josef Kathmann, Else Schauer und Anni Bröring (von links).

Seit 1999 organisiert die Stadt Lohne gemeinsam mit der Familienbildungsstätte des Ludgerus-Werks Ausflüge für Senioren. Die siebte Tour der Reihe führte am Mittwoch (19. September) erstmals außerhalb der Stadtgrenzen. Ziel war die benachbarte Gemeinde Steinfeld. Rund 180 Senioren nahmen an der Busreise teil.

In Steinfeld führten Mitglieder des dortigen Heimatvereins die Reisenden zu den interessanten Punkten der Gemeinde. Mit an Bord war auch Steinfelds Bürgermeisterin Manuela Honkomp. Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch des Pferdegestüts Schockemöhle in Mühlen.

In Mühlen endete auch der Ausflug. Im Gasthaus Krogmann begrüßte Lohnes Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer die Gäste bei einer gemeinsamen Kaffeetafel. Traditionell ehrten die Organisatoren die ältesten Teilnehmer der Fahrt. Dies waren in diesem Jahr die 94-jährige Else Schauer, die 93-jährige Anni Bröring sowie der 92-jährige Josef Kathmann.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Rentnerband um Franz Messing und einer Tanzgruppe aus Mühlen.