Neue Karte zeigt Entwicklung der Stadt Lohne

Veröffentlicht am: 16.12.2017

Aktuelle Stadtkarte ab sofort im Handel erhältlich

Stadtkarte 2017Überblick über Lohne: Die neue Stadtkarte ist für 3,50 Euro erhältlich. Foto: Christian Tombrägel, Stadt Lohne

Neue Straßen, neue Wohngebiete, neue Gebäude. Das Bild der Stadt Lohne hat sich in den vergangenen vier Jahren verändert. Das schlägt sich auch auf dem Stadtplan nieder. Die Stadt Lohne hat daher in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN), Regionaldirektion Cloppenburg, eine neue Stadtkarte herausgegeben. Die Karten sind jetzt für 3,50 Euro unter anderem im Rathaus, in Buchhandlungen und am Infopunkt der Stadt im Industriemuseum erhältlich.

Die Karte im Format von 96 mal 70 Zentimeter, ersetzt die alte Stadtkarte von 2013 und ist in einer Auflage von 2500 Exemplaren gedruckt worden. Auf der Kartenvorderseite ist das überwiegende Stadtgebiet einschließlich der Gewerbe- und Industriegebiete im Maßstab 1:10.000 dargestellt. Neben einem Straßenverzeichnis sind auch die wichtigen Einrichtungen in der Stadt aufgeführt. Ein Suchgitter erleichtert die Orientierung im Kartenbild.

Die neuen Wohnbaugebiete wie zum Beispiel Voßberg-Nord oder An den Schanzen sowie die sich im Bau befindliche Sport- und Mehrzweckhalle an der Vechtaer Straße sind eingearbeitet. Zusätzlich gibt es noch eine Übersicht mit Ausflugszielen in Lohne.

Auf der Kartenrückseite befindet sich als Übersichtskarte eine Topographische Karte im Maßstab 1:25.000, die vom Landesamt herausgegeben worden ist. Zusätzlich sind hier die Bauerschaften Märschendorf, Bokern und Kroge im Maßstab 1:10.000 sowie der Stadtkern von Lohne (Maßstab 1:5000) - dargestellt.