Politisch engagierte Frauen stellen sich und ihre Arbeit vor

Veröffentlicht am: 19.04.2018

Buntes Frauenfrühstück am 25. April im Ludgerus-Werk

Gäste beim bunten FrauenfrühstückStellen ihre politische Arbeit vor: Elsbeth Schlärmann, Silvia Klee und Manuela Deux (von links). Fotos: Martina Rönnau

Das Amt für Familie und Senioren lädt zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Lohne, Jutta Schwegmann, am kommenden Mittwoch (25. April) zu einem bunten Frauenfrühstück im Ludgerus-Werk (Mühlenstraße 2) ein. Thema des Treffens, das um 9.30 Uhr beginnt, ist das politische Engagement von Frauen. Daher haben die Organisatorinnen die Lohner Ratsfrauen Elsbeth Schlärmann, Manuela Deux und Silva Klee eingeladen. Interessierte Teilnehmer können sich bei Christiane Kröger vom Amt für Familie und Soziales unter Telefon 04442 886-5008 anmelden.

Hintergrund des Themen-Frühstücks ist das 100-jährige Jubiläum der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 konnten erstmals auch Frauen über die Zusammensetzung der Parlamente in Deutschland abstimmen und sich auch selbst zur Wahl stellen.

Elsbeth Schlärmann (CDU), Manuela Deux (Grüne) und Silva Klee (SPD) engagieren sich zum Teil seit vielen Jahren auf kommunalpolitischer Ebene. Was sie antreibt, welche Schwerpunkte sie ihrer Arbeit geben und was sie für die Bürger in Lohne bewegen können, erklären die drei am Mittwoch im Ludgerus-Werk.