Briefwahl

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen sie bei der Stadt einen sogenannten Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht.

Dem Wahlschein werden automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt. Die Unterlagen erhalten Sie per Post oder persönlich im Rathaus.

Die Briefwahlunterlagen müssen bis zum Wahltag, dem 6. März 2022, 18 Uhr, im Rathaus eingetroffen sein!

Öffnungszeiten

  • Montag: von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 16:00 Uhr
  • Dienstag: von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 16:00 Uhr
  • Mittwoch: von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: von 08:30 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 16:00 Uhr 
  • Freitag: von 08:30 bis 12:30 Uhr

Hinweis in Corona-Zeiten

Das Rathaus der Stadt Lohne ist derzeit nur über den Haupteingang an der Vogtstraße erreichbar. Außerdem gilt im Rathaus derzeit die 3G-Regel. Das bedeutet: Nur Genesene, Geimpfte oder negativ getestete Personen dürfen das Haus betreten. Die Kontrolle der entsprechenden Nachweise erfolgt an der zentralen Auskunft.





Gebühren

Es werden keine Gebühren erhoben










Ansprechpartner:

Nele Sadelfeld
Nele Sadelfeld
Tel.: 04442 886-3300
Rathaus der Stadt Lohne Vogtstraße 26 49393 Lohne
Etage: Erdgeschoss
Zimmer: 003
Funktionen:
  • Sachbearbeiterin

zuständiges Amt

E-Mail: Pfeil rechts orange Bürgerbüro / Einwohnermeldeamt Tel.: 04442 886-0 Fax: 04442 886-8500