Corona: Viele Neuinfektionen in Lohne

Veröffentlicht am: 19.07.2020
9F3D457F-CF6A-4F41-A15A-26E09FEC5044
Wie der Landkreis Vechta meldet, steigt die Zahl der Corona-Fälle nach einer Reihentestung bei der Firma „Oldenburger Geflügelspezialitäten“ auf 428.

Diese Presseinformation veröffentlichte der Landkreis Vechta heute:

+++ Zahl der bestätigten Corona-Fälle steigt auf 428 Personen (Stand: 19.07.2020, 16:00 Uhr) +++

Mit Stand von Sonntag (19.07.2020) gibt es im Landkreis Vechta insgesamt 428 bestätigte Corona-Fälle. Aktuell sind 67 Personen mit dem Virus infiziert. Diese Personen wurden zusammen mit weiteren 90 engen Kontaktpersonen in Quarantäne versetzt, so dass sich derzeit 157 Personen insgesamt in Quarantäne befinden. Zudem werden zwei Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, stationär behandelt. Die Anzahl der genesenen Personen bleibt unverändert bei 348. Auch die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden bleibt unverändert bei 1.866.

Unter den aktuell infizierten Personen befinden sich 35 Mitarbeiter der Oldenburger Geflügelspezialitäten (OGS), die bei den am Donnerstag durchgeführten Corona-Reihentests identifiziert wurden. Insgesamt wurden 66 Mitarbeiter der OGS positiv auf das Virus getestet. Davon wohnen 27 Personen im Landkreis Diepholz, zwei im Landkreis Osnabrück und jeweils eine im Landkreis Cloppenburg und in der Stadt Delmenhorst. Die übrigen 35 leben im Landkreis Vechta. Mitte der kommenden Woche werden zudem alle Mitarbeiter der OGS vom Gesundheitsamt des Landkreises Vechta erneut auf das Virus getestet.

Die Inzidenzzahl, mit der die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen angezeigt wird, liegt für das Kreisgebiet derzeit 41,67 und damit unter der Lockdown-Schwelle von 50 Personen. Ein Lockdown für das Kreisgebiet oder ähnliche Maßnahmen werden derzeit nicht ergriffen.

Außerdem wird der Betrieb der OGS aufrechterhalten, da in der Firma derzeit kein größerer Infektionsherd nachweisbar ist. Es ist somit zu vermuten, dass die Infektionen auf den privaten Bereich zurückzuführen sind. 

Alle weiteren Informationen zur Corona-Pandemie können über die Website des Landkreises unterwww.landkreis-vechta.de, auf Facebook unter https://www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/ oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.