Ein Kindermädchen für die Nacht verändert das Leben der Familie

Veröffentlicht am: 23.07.2018

Capitol Kino Lohne zeigt „Tully“ als „besonderen Film“

Tully als besonderer Film

Tully (Mackenzie Davis) beobachtet Marlo (Charlize Theron) beim Stillen. Foto: DCM

Das Capitol Kino in Lohne zeigt am Montag (30. Juli) Hollywood-Star Charlize Theron in einer ungewöhnlichen Rolle – als dreifache Mutter. Die Komödie „Tully“ ist ein warmherziges, sensibles und humorvolles Portrait über Mutterschaft im Jahr 2018. Die Vorstellung im Rahmen der Reihe „Der besondere Film“ beginnt um 20 Uhr.

Zur Handlung: Marlo (Charlize Theron) hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine „Night nanny“, die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Marlo ist zunächst skeptisch gegenüber dem Gedanken, Hilfe von einer fremden Person anzunehmen, doch als sie die junge, schlaue und witzige Nanny namens Tully kennenlernt, entwickelt  sich eine einzigartige Freundschaft zwischen den beiden Frauen.

Alle 14 Tage ist ein neuer Arthaus-Film im Kino an der Lindenstraße zu sehen. Das Projekt wird als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert. Der Eintritt kostet sieben Euro. Für Stammkunden gibt es im Capitol Kino Lohne eine Bonuskarte. Jeder zehnte Besuch eines „Besonderen Films“ ist damit kostenfrei. Außerdem werden im Kino Geschenkgutscheine speziell für diese Filmreihe angeboten.

Die nächsten „besonderen Filme“

13. August 2018

Wohne lieber ungewöhnlich

27. August

Die brillante Mademoiselle Neila