Straßen in der Innenstadt für den Frühjahrsmarkt gesperrt

Veröffentlicht am: 13.06.2019

Aufbau des Jahrmarktes beginnt am Dienstagabend

Straßensperrungen zum FrühjahrsmarktEin Überblick über die Verkehrsbehinderungen zum Frühjahrsmarkt in Lohne.

Zum Frühjahrsmarkt am Wochenende nach Fronleichnam (21. bis 23. Juni) verwandelt sich der Raiffeisenplatz in Lohne in einen Festplatz mit Fahrgeschäften und Buden. Mit dem Aufbau beginnen die ersten Schausteller und Marktbeschicker am Dienstagabend (18. Juni). Ab diesem Zeitpunkt ist der Platz für Autofahrer gesperrt. Ausweichmöglichkeiten gibt es beispielsweise an der Keetstraße, am Neuen Markt, auf der Parkpalette Achtern Thun oder an der Bahnhofstraße.

Wegen des Streetfood-Circus am Samstag und Sonntag (22. und 23. Juni) ist der Schotter-Parkplatz an der Vogtstraße ab Freitag (21. Juni), 6 Uhr, bis Montag (24. Juni), 12 Uhr, gesperrt. Ebenfalls stehen der Parkplatz vor dem Kindergarten St. Anna an der Vogtstraße und der Parkplatz des Rathauses am Samstag und Sonntag (22. und 23. Juni) nicht zur Verfügung.

Für die Veranstaltungen zum 125-jährigen Jubiläum des TuS Blau-Weiß Lohne ist der Pierre-Braun-Platz am Neuen Markt vom Donnerstag (20. Juni), 6 Uhr, bis zum Sonntag (23. Juni), 24 Uhr, gesperrt. Zudem kann der Meyerhof von Freitag (22. Juni) bis Sonntag (24. Juni) nicht als Parkplatz genutzt werdne.

Für die Marktzeit müssen die Verkehrsteilnehmer in der Lohner Innenstadt kleinere Umwege in Kauf nehmen. So sind von Freitagmorgen (21. Juni) ab zirka 8.30 Uhr bis Sonntagabend (23. Juni) der Neue Markt samt Kreuzungsbereich an der Keetstraße gesperrt. Gleiches gilt für die Peterstraße und die Küstermeyerstraße zwischen Keetstraße und der Einmündung Raiffeisenstraße.