Vollsperrungen in Zerhusen wegen Arbeiten an den Bahnübergängen

Veröffentlicht am: 19.07.2019

Südring, Brettberger Aue und Pohlwiesendamm betroffen

Sperrungen in ZerhusenDie betroffenen Bahnübergänge liegen im Stadtteil Zerhusen.

An den Bahnübergängen im Lohner Süden, im Stadtteil Zerhusen, wird in der Woche vom 29. Juli bis zum 4. August (Montag bis Sonntag) gearbeitet. Daher sind die Straßen Südring, Brettberger Aue und Pohlwiesendamm in dieser Zeit vorübergehend gesperrt. Die Arbeiten sind aber so aufeinander angestimmt, dass zu keiner Zeit alle drei Straßen gleichzeitig gesperrt sind. Verantwortlich für die Arbeiten ist die Deutsche Bahn.

Der Verkehr des Südrings wird über die Dinklager Straße, Vechtaer Straße und Bergweg – und umgekehrt - weiträumig umgeleitet. Für die Brettberger Aue und den Pohlwiesendamm gilt eine Umleitungsstrecke über die Zerhusener Straße, den Südring und die Steinfelder Straße.