Stadt Lohne informiert 1507 Senioren über Corona-Impfungen

Veröffentlicht am: 22.01.2021
„Impfpaten“ helfen bei Terminvergabe und Fahrten

Genau 1507 Senioren erhalten in den kommenden Tagen Post von der Stadt Lohne. Inhalt der Briefe: Alle Lohner Bürger, die über 80 Jahre alt sind, können ab dem kommenden Donnerstag (28. Januar) einen Termin für eine Impfung gegen das Corona-Virus vereinbaren. Dies  erfolgt über die kostenfreie Telefon-Hotline  0800 99 88 665 oder im Internet unter www.impfportal-niedersachsen.de. Die Hotline ist von montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr erreichbar. An Feiertagen ist die Hotline geschlossen.

Weitere Botschaft des Schreibens: Die Stadt Lohne bietet den Über-80-jährige Hilfe durch so genannte „Impfpaten“ an.

Die Impfung erfolgt zentral im Impfzentrum des Landkreises Vechta an Robert-Bosch-Straße 1 im Motorpark Lohne – unweit der Autobahnauffahrt Lohne/Dinklage. Angehörige, Nachbarn oder Mitarbeiter der Pflegedienste können bei der Terminvergabe helfen. Für weitere Hilfe, auch für die Organisation von Fahrten zum Impfzentrum, können sich die Senioren auch an die Stadt Lohne wenden. Das Amt für Familie und Soziales ist erreichbar unter Telefon 04442 886-8000.