Lohner Innenstadt wird zur Partymeile

Veröffentlicht am: 05.09.2019

Stadtfest startet mit Happy Hour und Livemusik

Stadtfest-Samstag mit ForkeRocken auf der LzO-Bühne: Forke

Musikliebhaber und Partygänger kommen am Samstag (14. September) in Innenstadt auf ihre Kosten. Beim 32. Lohner Stadtfest gibt es Livemusik auf zwei Bühnen sowie entspannte Musik samt Live-Cooking am Haus Uptmoor. Los geht das Programm um 18 Uhr. Zwischen 20 und 21 Uhr, also kurz nach der offiziellen Eröffnung, bieten die Gastronomen eine Happy Hour mit vergünstigten Getränkepreisen.

Mit einem schier endlosen Repertoire an Party-Hits kommt die Gruppe „Seven Beats“ aus Preußisch Oldendorf nach Lohne. Auf der großen Volksbank-Bühne am Marktplatz sorgt die siebenköpfige Combo für Stimmung. Abgerundet wird die Feier rund um den EGO-Brunnen mit Musik vom DJ.

Sie kommen aus Lohne oder haben hier ihre Wurzeln: die lokalen Helden auf der LzO-Bühne an der Brinkstraße. Diesmal sind als Local Heroes mit dabei „Forke“, „Jacob Fortyhands“, „Spank“, „Eistee auf Holzkohle“ und „Just sain‘“. Los geht es zwischen Altem Rathaus und St.-Gertrud-Kirche um 19 Uhr. Alternativer Rock, selbstkomponierte Songs oder einfach nur gute Livemusik zum Abfeiern – die lokalen Helden wollen an der Brinkstraße den Nerv der Musikliebhaber und ihrer Fans treffen.

Auch kulinarisch lohnt sich der Gang in die Innenstadt am Samstagabend. So gibt es Leckereien vom Grill und Live-Cooking unter dem Motto „Funky and House“. Musik dazu kommt von DJ Mark 50 und Emka II.

Programmüberblick

Samstag

18.00 Uhr

„Funky and House“: Live-Cooking mit Musik

Haus Uptmoor

19.00 Uhr

Local Heroes mit Forke, Jacobfortyhands, Spank, Eistee auf Holzkohle und Just sain‘

LzO-Bühne an der Brinkstraße

20.00 Uhr

Offizielle Eröffnung und Livemusik mit „Seven Beats“

Volksbank-Bühne am Marktplatz

Happy Hour mit vergünstigten Getränke-Preisen an beiden Bühnen bis 21.00 Uhr