Waldbad beendet am Freitag eine außergewöhnliche Saison

Veröffentlicht am: 15.09.2020
Freibad zählt in diesem Jahr rund 36.000 Gäste

Waldbad in Corona-ZeitenSaisonende im Lohner Waldbad.

Das Lohner Waldbad öffnet am Freitag (18. September) zum letzten Mal in diesem Jahr. Es endet damit eine außergewöhnliche Saison. Denn wegen der Corona-Pandemie konnte das Bad in diesem Jahr erst am 25. Mai öffnen und das nur sehr eingeschränkt. So durften beispielsweise nur 400 Besucher gleichzeitig ins Bad. Dementsprechend sankt die Gesamtzahl der Besucher von 93.000 Besucher im Vorjahr auf rund 36.000 Badegäste in diesem Jahr.

„Der Badebetrieb musste in der Corona-Zeit völlig neu organisiert werden“, resümiert Schwimmmeister Oliver Bregen. So musste das Aufsichtspersonal nicht nur die Schwimmer, sondern auch die Einhaltung der Hygieneregeln im Blick behalten. „Hygienekonzepte, verspäteter Saisonstart, eine Obergrenze der Anzahl der Besuche waren Themen, die viel Kreativität und Improvisation erfordert haben“, so Bregen.

Positiv fällt der Blick auf die Unfallstatistik aus. „Es gab keine nennenswerten Unfälle. Lediglich die ein oder andere leichte Verletzung wie eine Schürfwunde musste behandelt werden“, zieht Bregen Bilanz.

Wenn die Freibad-Saison am Freitag endet, beginnt am Lohner Gymnasium die Hallenbad-Zeit. Das Bad kann ab Dienstag (22. September) genutzt werden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind maximal 20 Badegästen (ausgenommen Schwimmpersonal) zugelassen. Für Reservierungen liegen entsprechende Anmeldelisten bei der Kasse aus. Es wird jedoch ausdrücklich darum gebeten, dass reservierte Plätze genutzt oder frühzeitig wieder freigegeben werden, um anderen Badegästen den Besuch des Schwimmbades zu ermöglichen.

Im Zuge des Hygienekonzeptes appelliert der Landkreis Vechta als Betreiber des Hallenbades an die Eigenverantwortung der Badegäste sowie das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Meter zu anderen Personen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist vom Eingang bis zu den Umkleiden sowie auf dem Weg zurück zu tragen.

Die Öffnungszeiten werden gesplittet, damit der Bereiche gründlich gereinigt werden kann.

Öffnungszeiten des Hallenbades

Dienstag:06:30-08:00 Uhr16:00-17:30 Uhr18:30-20:00 Uhr
Mittwoch:06:30-08:00 Uhr16:00-18:00 Uhr19:00-21:00 Uhr
Donnerstag:  06:30-08:00 Uhr16:00-18:00 Uhr19:00-21:00 Uhr
Freitag:15:00-16:30 Uhr17:30-19:00 Uhr
Samstag:13:00-14:30 Uhr15:30-17:00 Uhr
Sonntag:10:00-13:00 Uhr