Aufbau des Herbstmarktes beginnt am Mittwoch

Veröffentlicht am: 30.09.2017

Straßen in der Innenstadt für den Jahrmarkt gesperrt

Sperrungen zum Herbstmarkt

Ein Überblick über die Verkehrsbehinderungen zum Herbstmarkt in Lohne. Grafik: OpenStreetMap.org

Zum Herbstmarkt am zweiten Oktober-Wochenende (6. bis 8. Oktober) verwandelt sich der Raiffeisenplatz in Lohne in einen Festplatz mit Fahrgeschäften und Buden. Mit dem Aufbau beginnen die ersten Schausteller und Marktbeschicker am Mittwochmorgen (4. Oktober). Ab Dienstabend (3. Oktober) ist daher der Platz für Autofahrer gesperrt.

Für die Marktzeit müssen die Verkehrsteilnehmer in der Lohner Innenstadt kleinere Umwege in Kauf nehmen. So sind von Freitagmorgen (6. Oktober) ab zirka 8.30 Uhr bis Sonntagabend (8. Oktober) der Neue Markt samt Kreuzungsbereich an der Keetstraße gesperrt. Gleiches gilt für die Peterstraße und die Küstermeyerstraße zwischen Keetstraße und der Einmündung Raiffeisenstraße.

Für den Flohmarkt am Samstagmorgen (7. Oktober) stehen der Pierre-Braun-Platz und der Meyerhof nicht als Parkflächen zur Verfügung. Ausweichmöglichkeiten gibt es an der Vogtstraße, da der Platz zwischen Marktplatz und Vogtstraße für den Herbstmarkt nicht benötigt wird.