Gefeiertes Drama über das Erwachsenwerden

Veröffentlicht am: 01.06.2018

Capitol Kino Lohne zeigt „Lady Bird“ als „besonderen Film“

Lady Bird

Saoirse Ronan spielt die Hauptrolle in „Lady Bird“.

Fünf Oscar-Nominierungen und weltweit gefeiert ist die US-Produktion „Lady Bird“. Das Drama zeigt auf unwiderstehlich charmante und berührend wahrhaftige Weise, was es heißt, erwachsen zu werden. Zu sehen ist „Lady Bird“ in der Reihe „Der besondere Film“ am Montag (4. Juni) um 20 Uhr im Capitol Kino in Lohne.

Zur Handlung: Der Alltag von Christine „Lady Bird“ McPherson (Saoirse Ronan) im kalifornischen Sacramento besteht aus High School-Routine, Familientrouble und ersten ernüchternden Erfahrungen mit Jungs. Kein Wunder also, dass die 17-Jährige davon träumt, flügge zu werden.

Im echten Leben rebelliert sie mit Leidenschaft und Dickköpfigkeit gegen die Enge in ihrem Elternhaus. Doch allzu leicht macht ihre Mutter (Laurie Metcalf) dem eigenwillig-aufgeweckten Teenager die Abnabelung natürlich nicht, und so ziehen alle beide zwischen Trotz, Wut und Resignation immer wieder sämtliche Gefühlsregister.

Alle 14 Tage ist ein neuer Arthaus-Film im Kino an der Lindenstraße zu sehen. Das Projekt wird als „Kommunales Kino“ durch die Stadt Lohne gefördert. Der Eintritt kostet sieben Euro. Für Stammkunden gibt es im Capitol Kino Lohne eine Bonuskarte. Jeder zehnte Besuch eines „Besonderen Films“ ist damit kostenfrei. Außerdem werden im Kino Geschenkgutscheine speziell für diese Filmreihe angeboten.

Der nächste „besondere Filme“

18. Juni 2018

Eleanor & Colette