NDR sendet über „Eckhoffs Mia“

Veröffentlicht am: 10.11.2017

Patente Fraulüe

Am Montag im Radio: Hildegard Rießelmann als „Eckhoffs Mia“ mit ihrer plattdeutschen Führung in der Reihe „Patente Fraulüe“. Foto: Ulrike Hagemeier

„Eckhoffs Mia“ ist vielen Lohnern ein Begriff – und ab kommenden Montag (13. November) könnte dies auch für die Hörerschaft von NDR 1 / Niedersachsen gelten. Denn ab 19.05 Uhr bringt der Radiosender in seiner Reihe „Platt am Montagabend“ einen Bericht über Gästeführerin Hildegard Riesselmann. In der Rolle der Maria Eckhoff, legendäre Unternehmerin und Inhaberin des Cafés Eckhoff an der Brinkstraße, nimmt sie die Hörer mit auf eine plattdeutsche Stadtführung über das Leben starker Lohner Frauen.

Seit 2014 beschäftigen sich Gästeführer, Stadt, Industriemuseum und Galerie „Luzie Uptmoor“ intensiv mit besonderen Frauen, die im 19. und 20. Jahrhundert in Lohne beheimatet waren. Anlass war die Ernennung der Stadt zum FrauenORT, einer Initiative des Niedersächsischen Landesfrauenrates e. V.. Grundlage für die Auszeichnung ist das Wirken der Lohner Künstlerin Luzie Uptmoor. Zu ihrem Gedenken aber auch in Erinnerung an viele andere starke Lohnerinnen finden regelmäßig Führungen, Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt.

„Eckhoffs Mia“ (geboren 1911, gestorben 1985) ist eine dieser „patenten Fraulüe“. Sie entwickelte das Café Eckhoff landauf und landab zu einer Institution. In Lohne gehörte es nicht nur für Auswärtige zur ersten Adresse. Gute Qualität, hübsches, tüchtiges Personal und Herz und „Schnauze“ der Inhaberin machten es unverwechselbar. Hildegard Riesselmann erzählt als „Eckhoffs Mia“ einige Anekdoten aus ihrem Leben.

Ziel der FrauenORTE ist es, Leben und Wirken bedeutender historischer Frauen-Persönlichkeiten lebendig werden zu lassen und in der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen. Der Landesfrauenrat will auch dazu beitragen, dass Frauengeschichten und Frauenkultur einen festen Platz im Spektrum kulturtouristischer Angebote erhalten. Informationen zu den Führungen zum Thema FrauenORT gibt der Infopunkt der Stadt Lohne unter 04442 730390.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.lohne.de/Unsere-Stadt/FrauenOrt.htm