Verkehrspoller wird in Fußgängerzone aktiviert

Veröffentlicht am: 08.09.2017

Einfahrt zur Marktstraße ein Tage lang gesperrt

Eingang Marktstraße in der Innenstadt

An dieser Zufahrt zur Marktstraße wird ein elektronischer Poller installiert. Foto: Christian Tombrägel, Stadt Lohne

Die Erdarbeiten wurden bereits abgeschlossen, jetzt erfolgt die Endmontage: Am Montag (11. September) wird ein elektrisch versenkbarer Poller in der Fußgängerzone angeschlossen. Die Zufahrt zur Marktstraße an der Kreuzung Brinkstraße / Lindenstraße bleibt daher für einen Tag gesperrt.

Der Poller regelt die Zufahrt zur Marktstraße, die zwischen der Kreuzung Brink- und Lindenstraße und dem Marktplatz in Höhe des Cafés Heinz eine Einbahnstraße ist. Denn die Fußgängerzone ist für Autos tabu. Dennoch halten sich einige Autofahrer nicht daran und gefährden damit die Passanten in der Marktstraße.

Freie Einfahrt haben Lieferfahrzeuge und Anlieger täglich zwischen 6.30 und 10.30 Uhr. Auch während der Marktzeiten, am Donnerstag- und Samstagvormittag, sowie bei größeren Veranstaltungen bleibt der Poller im Boden. Rettungsfahrzeuge und die Feuerwehr können den Poller manuell herunterfahren.