Zwei weitere Bürgerpolizisten vertreten das Ordnungsamt

Veröffentlicht am: 06.07.2017

Sabine Hömmen beginnt Dienst im Rathaus

Neue Bürgerpolizisten

Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer (links) begrüßte die neue Mitarbeiterin Sabine Hömmen (Mitte) im Rathaus. Zusammen mit Heiko Päleke (rechts) ist sie als Bürgerpolizistin aktiv. Foto: Christian Tombrägel, Stadt Lohne

Das Team der Bürgerpolizisten in der Stadt Lohne ist komplett. Am Montag (3. Juli) nahm Sabine Hömmen ihren Dienst auf. Sie wird künftig gemeinsam mit Heiko Päleke das Ordnungsamt der Stadt im Außendienst vertreten. Zudem ist weiterhin Bernhard Kühling als Bürgerpolizist tätig.

Bürgermeister Gerdesmeyer forciert damit ein Konzept, die Sicherheit im öffentlichen Raum zu erhöhen. Die Idee hatte er Anfang 2016 der Politik vorgestellt. Als Ergebnis sind jetzt 1,5 zusätzliche Stellen für das städtische Ordnungsamt geschaffen worden. Gemeinsam mit der Bevölkerung, dem Präventionsrat und der Polizei wurden zudem im Herbst letzten Jahres mögliche Stellen in der Stadt lokalisiert, an denen Menschen sich unwohl fühlen.

Bürgermeister Gerdesmeyer betonte schon bei der Einstellung von Heiko Päleke: „Sicherheit und Ordnung sind ganz wichtige Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität in unserer Stadt. Hierfür wollen wir auch in Zukunft sorgen.“