Bekanntmachungen

Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) Der Verwaltungsausschuss der Stadt Lohne hat dem Entwurf der o. a. Bauleitpläne sowie den Begründungen zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Ziel der Bauleitplanung ist die Ausweisung von gewerblichen Bauflächen. Der Änderungsbereich der Flächennutzungsplanänderung ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Erneute öffentliche Auslegung gem. § 4a Abs. 3 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) Der Verwaltungsausschuss der Stadt Lohne hat dem geänderten Entwurf des o. a. Bebauungsplanes sowie der Begründung zugestimmt und die erneute öffentliche Auslegung beschlossen. Ziel der Bauleitplanung ist die Nachverdichtung eines vorhandenen Wohn- und Mischgebietes. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Dienstort Oldenburg hat mit Beschluss vom 22.02.2019 den bezeichneten freiwilligen Landtausch nach § 103 a des Flurbereinigungsgesetzes in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I, S. 546), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I, S. 2794), angeordnet.


Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 13a Abs. 2 BauGB Die Stadt Lohne hat die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 180 für den Bereich zwischen der „Josefstraße und Zur Freilichtbühne“ im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB beschlossen. Der Aufstel-lungsbeschluss wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die nach §§ 119 Abs. 4 und 120 Abs. 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) erforderliche Genehmigung ist durch den Landkreis Vechta am 15.01.2019 erteilt worden.


Aufgrund des Antrages des den örtlichen Einzelhandel vertretenden Handels- und Gewerbeverein „Gans und gar Lohne“ wird hiermit gemäß § 5 Abs. 1 des Nds. Gesetzes über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten vom 08. März 2007 (Nds. GVBl. S. 111 ff), zuletzt geändert durch Gesetz vom 13.10.2011 (Nds. GVBl. S. 348), verfügt:


Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 12.12.2018 die Hebesätze der Grundsteuer A auf 275 v. H. und der Grundsteuer B auf 275 v. H. für das Kalenderjahr 2019 festgesetzt. Gegenüber den Kalenderjahren 1998 bis 2018 ist damit keine Änderung eingetreten, so dass auf die Erteilung von Abgabenbescheiden für das Kalenderjahr 2019 verzichtet wird.


Die Stadt Lohne hat durch Beschluss des Verwaltungsausschusses in seiner Sitzung am 04.12.2018 den Lärmaktionsplan gemäß der EU-Umgebungslärmrichtlinie, umgesetzt in nati-onales Recht durch das Bundesimmissionsschutzgesetz (§ 47 a – f BImSchG), beschlossen.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 146 A – 1. Änderung „für den Bereich „Nördlich Voßbergstraße/östlich Bakumer Straße (L 848)“ gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 92/II – 2. Änderung für den Bereich Algenweg/Bruchweg“ gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat in seiner Sitzung am 17.10.2018 die Satzung über die Festlegung eines bebauten Bereiches im Außenbereich „Lerchental" beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich der Satzung ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Wahlleiter betr. Neuwahl des Bürgermeisters


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 76 – 8. Änderung für den Bereich Vechtaer Straße/Wicheler Flur, mit örtlichen Bauvorschriften gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) Der Verwaltungsausschuss der Stadt Lohne hat dem Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 160/IV „Steuerung von Tierhaltungsanlagen“ zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 155 „Sport- und Mehrzweckhalle Vechtaer Straße“ mit örtlichen Bauvorschriften gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Bebauungsplan Nr. 146 B für den Bereich „Westlich der Jägerstraße“ der Stadt Lohne Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) Der Verwaltungsausschuss der Stadt Lohne hat dem Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 146 B für den Bereich „Westlich der Jägerstraße“ zugestimmt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 145 B für den Bereich Fladderweg gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat in seiner Sitzung am 13.12.2017 den Bebauungsplan Nr. 92/IV für den Bereich Bruchweg/ Im Brauck gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 13 – 17. Änderung für den Bereich „nördlich Lindenstraße/südlich Königsberger Straße“ gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Der Rat der Stadt Lohne hat den Bebauungsplan Nr. 90/I -1. Änderung für den Bereich der ehem. Kaserne „An den Landwehren“ gem. § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der Beschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist aus der nachstehenden Skizze ersichtlich.


Meldungen Per Feed abonnieren