Mehr Platz für Schüler und Angebote an der Von-Galen-Schule

Veröffentlicht am: 08.11.2019

Grundschule an der Josefstraße erhält Erweiterungsbau

Erweiterungsbau der Von-Galen-SchuleDie Von-Galen-Schule an der Josefstraße erhält einen Anbau.

Die Von-Galen-Schule wird größer. Derzeit lässt die Stadt Lohne die Grundschule für rund 2,3 Millionen Euro erweitern. Geplant ist außerdem das Außengelände sowie die Zufahrt zur Grundschule an der Josefstraße neu zu gestalten. Laufen die Arbeiten nach Plan, kann der Anbau in der zweiten Jahreshälfte 2020 bezogen werden.

Wachsende Schülerzahlen und ein veränderter Anspruch an Klassen- und Gruppenräume machen die Erweiterung der Von-Galen-Schule notwendig. Auf einer Teilflähe des Pausenhofs wird dafür nun ein eingeschossiger Neubau errichtet. Verbunden ist dieser mit dem Altbau. Platz im neuen Gebäude gibt es dann für drei Klassen- und drei Gruppenräume. Hinzu kommt ein neuer Musikraum sowie Platz für ein Lager.

Um künftig auf weitere Erweiterungen vorbereitet zu sein, erhält das neue Gebäude Vorkehrungen für den späteren Einbau eines Fahrstuhls. Außerdem lässt die Statik eine Aufstockung und eine Verbindung zum Obergeschoss des Altbaus der Schule zu. Da diese aber auf absehbare Zeit noch nicht verwirklicht werden braucht, erhält der Neubau ein umweltfreundliches Gründach.

Nach der Fertigstellung des Gebäudes folgt die Neugestaltung des Pausenhofs und der Zufahrt zur Schule. Auf dem Parkplatz wird der Verkehr künftig in eine Einbahnstraße geleitet. Außerdem werden die Stellplätze für Radfahrer auf die Rückseite der Sporthalle verlegt. Und zur Freude der Schüler lässt die Stadt Lohne auch den Spielplatz und den restliche Pausenhof aufwerten. Allein für diese Maßnahmen sind rund 500.000 Euro eingeplant.