Gleichstellungsbeauftragte besprechen aktuelle Themen

Veröffentlicht am: 30.01.2019

Frauen aus Organisationen treffen sich in Lohne

Gleichstellungsbeauftragte treffen sichBesprechung beim Frühstück: Die Gleichstellungsbeauftragten trafen sich im Lohner Rathaus.

Drei bis vier Mal im Jahr tauschen sich die Gleichstellungsbeauftragen der Kommunen im Kreis Vechta sowie der Uni Vechta und des Jobcenters über Ihre Arbeit aus. In der vergangenen Woche trafen sie sich zu ihrer ersten Sitzung des Jahres im Lohner Rathaus. Gesprochen wurde in der Runde über aktuelle Themen, über Probleme in den jeweiligen Ort sowie über gemeinsame Aktionen.

Schwerpunktthema der gemeinsamen Aktionen im zurückliegenden Jahr war das 100-jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts in Deutschland. Dazu hat es unter anderem eine Themenabend in Lohne gegeben. Die drei Ratsfrauen Silvia Klee (SPD), Margarete Godde (CDU) und Manuela Deux (Grüne) berichteten von ihrer Motivation für die regionale Politik, eigenen Themen und spezielle Frauenthemen. Weiterhin ging es um das Mentoring-Programm: Politikerinnen sollen junge Frauen für Politik interessieren und diese dann begleiten.

Termine für Aktionen der Gleichstellungsbeauftragten in diesem Jahr sind unter anderem der internationale Frauentag am 8. März und der Tag „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ am 25. November.