Landkreis lässt Radweg an Märschendorfer Straße sanieren

Veröffentlicht am: 13.08.2019

Umleitung für Radfahrer und Geschwindigkeitsbegrenzung

Radweg an Märschendorfer Straße gesperrtDer betroffene Bereich der Märschendorfer Straße.

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Geh- und Radweg an der Märschendorfer Straße (Kreisstraße 263) wird ein Teilabschnitt  auf einer Länge von 273 Metern zwischen Erlenbusch und Märschendorfer Str. 92 vom Donnerstag (15.August) bis zum Freitag (6. September) voll gesperrt. Das teilt der zuständige Landkreis Vechta mit.

Die Umleitung des Geh-und Radfahrverkehrs erfolgt über einen abgegrenzten Radweg über die Fahrbahn der Mäschendorfer Straße. Für die Umleitungsstrecke wird für den Zeitraum der Sperrung die Geschwindigkeit auf 30 Km/h reduziert.