Schüler spenden 15 Obstbäume

Veröffentlicht am: 29.11.2019

20191125_Baumpflanzen_RSMeyerhofstraße (1a)

Das war Schweißarbeit: Gemeinsam mit dem Bauhof der Stadt Lohne pflanzten Vertreter der Realschule Meyerhofstraße am Montag 15 stattliche Obstbäume auf zwei Wiesen an der Vechtaer / Dinklager Straße. 

Das Geld für die Bäume hatten die Schüler bei ihrer Aktion „Mensch hilft Mensch“ im Juni diesen Jahres gesammelt. Die Schüler waren damals an einem schulfreien Tag gemeinnützigen Tätigkeiten nachgegangen und hatten im Gegenzug mehr als 4000 Euro an Spenden erhalten. 

Vier Organisationen profitierten: die Lohner Tafel, der Lohner Jugendtreff, die Sozialstation und die Stadt. Die Auflage an das Bauamt: Die gespendeten 1620 Euro sollten der Umwelt zugutekommen. Gekauft und eingepflanzt wurden nun jeweils fünf Birnen-, Apfel- und Kirschbäume mit einem Stammdurchmesser von 14 bis 16 Zentimetern. Sie stehen auf der Wiese bei Rüwes Grünem Gartenmarkt und EP Holzenkamp.

Folgen wird demnächst noch eine Hinweistafel, die deutlich macht, wem die Lohner Bevölkerung die Obstbäume zu verdanken hat.