Große Bühne für junge Talente im Lohneum

Veröffentlicht am: 06.05.2018

Karten für Eröffnungsfestival am 9. Juni jetzt erhältlich

Stage Seven live auf der Bühne

Die neue Sport- und Mehrzweckhalle in Lohne wird am Eröffnungswochenende zur großen Festivalbühne. Im Lohneum präsentieren am Samstag (9. Juni) ab 18.30 Uhr Sänger, Musiker, Tänzer und Akrobaten beim „Talent-Event“ ihr Können. Mit dabei sind unter anderem „The Voice Kids“-Teilnehmerin Anna Reckzeh, die „Supertalente“ der "Akrolohnikas“ und den Jugend-Musiziert-Bundessiegern „Dell-Rock & friends“ und „Percussion Trio“ unter der Leitung von Silke Büscherhoff, Carlo Runnebom und Gerhard Stengert. Tickets gibt es ab sofort bei Piano Hartz am Bahnhof (Telefon: 04442 921316) oder im Infopunkt der Stadt Lohne im Industriemuseum (Telefon: 04442 730390).

Ein Tag nach der offiziellen Einweihung des „Lohneums“ feiert die Sport- und Mehrzweckhalle mit dem „Talent-Event“ eine Premiere. Zum ersten Mal stehen Show und Unterhaltung im Mittelpunkt. Für eine spektakuläre Show setzen die Organisatoren um Vincent Kaufmann auf bekannte und ambitionierte Größen aus der Region.

Los geht es um 18.30 Uhr mit einer Laser- und Lichtshow. Anschließend stehen der Leiter der Kreismusikschule Rainer Wördemann und Anna Reckzeh auf der Bühne. Die junge Dinklagerin überzeugte schon bei der TV-Show „The Voice Kids“ die prominente Jury.

Aus Lohnes Partnerstadt Rixheim reist ein Kinder- und Jugendchor nach Lohne. Auch sie stehen beim Talent-Event auf der Bühne. Weniger Show, aber nicht weniger unterhaltsam und gesellschaftlich relevant ist die Vorstellung des Integrationsprojektes der Erich-Kästner-Schule aus Vechta.

Weiter geht es anschließend mit Percussion der Lohner Musikschul-Lehrer Gerhard Stengert, Silke Büscherhoff und Carlo Runnebom. Musik gibt es auch von den Darstellern der Musical-AG des Lohner Gymnasiums.

Für spektakuläre Unterhaltung sorgen die Sportakrobaten von „In Motion“, des OSC sowie der „Akrolohnikas“. Diese standen schon bei der RTL-Show „Das Supertalent“ auf der Bühne. Nicht fehlen dürfen auch die Protagonisten des Lohner Tanzvereins „Stage 7“. Weitere Acts sind noch in Planung.

Vorverkauf

Tickets gibt es im Vorverkauf für 15 Euro (Parkett) oder 10 Euro (Tribüne). Vorverkaufsstellen sind Piano Hartz am Bahnhof (Bahnhofstraße 28, Telefon: 04442 921316) und der Infopunkt der Stadt Lohne im Industriemuseum (Küstermeyerstraße 20, Telefon: 04442 730390).

Das „Talent-Event“ beginnt um 18.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.