Immobilienbüro Haskamp zieht in neue Büroräume

Veröffentlicht am: 11.05.2018

Bürgermeister gratuliert zum neuen Firmensitz

Umzug der Firma Haskamp Immobilien

Am Eingang zu den neuen Büroräumen stehen der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters Gert Kühling, Michael Fabrewitz, Ludger Haskamp und Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer (von links).

Umzüge gehören für Ludger Haskamp und Michael Fabrewitz zum täglichen Geschäft. Jetzt ist das Team des Immobilienbüros umgezogen. Nach 35 Jahren verlässt das Unternehmen den Firmensitz an der Lindenstraße 2 und ist nun an der Lindenstraße 6, am Standort des ehemaligen Kaufhauses Selve anzutreffen. Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer und sein Allgemeiner Vertreter Gert Kühling gratulierten den Geschäftsführern in ihren neuen Räumen zum Umzug.

Im März 2018 eröffneten Ludger Haskamp und Michael Fabrewitz an der Lindenstraße ein Bürogebäude, das nach eigenen Angaben allen beruflichen Ansprüchen gerecht wird und zudem noch Erweiterungsmöglichkeiten zulässt. „Die Büroflächen hat sich im Zuge des Umzuges verdoppelt“, freut sich Michael Fabrewitz.

Derzeit ist das Immobilienbüro inklusive der Hausverwaltung mit zwölf Fachkräften für die Kunden tätig. Das Immobilienbüro Haskamp gehört zu den umsatzstärksten Maklern im Landkreis Vechta. Bürgermeister Gerdesmeyer betonte, dass mit dem Maklerbüro eine gute Nutzung für die Immobilie im Erdgeschoss gefunden worden sei.