Experten klären Vereine über neue Datenschutz-Regeln auf

Veröffentlicht am: 22.10.2019
Infoabend am 14. November im Ratssaal der Stadt Lohne

Im vergangenen Jahr wurde in der EU die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eingeführt. Dies hat viele Vereinsvorstände beim Umgang mit den Daten ihrer Mitglieder verunsichert. Gemeinsam mit dem Unternehmen Save at Work aus Vechta lädt die Stadt Lohne am Donnerstag (14. November) um 18 Uhr zu einem Infoabend für Vereine über die DSGVO im Rathaus (Vogtstraße 26) ein. Anmeldungen sind möglich bis zum Mittwoch (30. Oktober) bei Marianne Zahlten im Rathaus unter Telefon 04442 886-1012 oder per E-Mail an Marianne.Zahlten@lohne.de.

Der Infoabend behandelt folgende zentrale Fragen der DSGVO: Ab wann braucht ein Verein einen Datenschutzbeauftragten? Was darf veröffentlicht werden? Was genau muss dokumentiert werden? Welche Daten dürfen weitergegeben werden? Ergänzend zu den genannten Inhalten können auch persönliche Fragen und Anliegen geklärt und erörtert werden. Die Teilnahme für die Vereinsvertreter ist kostenlos.

 

Ansprechpartnerin

Marianne Zahlten
Tel.: 04442 886-1012
Fax: 04442 886-8500
Vogtstraße 26 49393 Lohne
Rathaus
Etage: 3. Obergeschoss
Zimmer: 330
Funktion:
  • Sachbearbeiterin