Ideenwerkstatt zum Klimaschutz wird verschoben

Veröffentlicht am: 02.11.2020
Digitale Ideenkarte kann weiterhin genutzt werden

Die Ideenwerkstatt am kommenden Mittwoch (4. November) hätte der große Auftakt zur Bürgerbeteiligung an dem Klimaschutzkonzept der Stadt Lohne sein sollen. Doch leider fällt die Veranstaltung im Lohneum wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen aus. „Der Schritt ist sehr bedauerlich“, sagt Sandra Mezger, die als Klimaschutzmanagerin der Stadt die Veranstaltung organisiert hattw. Einen Nachholtermin werde es im kommenden Frühjahr geben.

„Wir freuen uns aber, dass uns so viele Vorschläge und Ideen auf digitalem Wege erreicht haben“, betont Mezger und meint damit die Einträge in der interaktiven Ideenkarte unter www.ideenkarte.lohne.de. Diese sollte ursprünglich zum Monatsende geschlossen werden, damit die Eingaben als Diskussionsgrundlage in der Ideenwerkstatt besprochen werden können. Doch wegen der Absage wird die Ideenkarte noch weitere vier Wochen, bis Ende November, online bleiben.

 

AnsprechpartnerIN

20200115_Sandra_Mezger
Sandra Mezger
Tel.: 04442 886-6011
Fax: 04442 885-8560
Vogtstraße 26 49393 Lohne
Rathaus
Etage: 3. Obergeschoss
Zimmer: 317
Funktion:
  • Klimaschutzmanagerin