Was bringt Kraft-Wärme-Kopplung für Unternehmen und das Klima?

Veröffentlicht am: 06.06.2023
Forum zu Energie und Umweltschutz am 19. Juni

20230605_Unternehmerforum_Envitec_JanMeistermannDer Referent des Unternehmerforums: Jan Meistermann.

Das Unternehmerforum „Energie und Umweltschutz in Lohne“ wird am Montag (19. Juni) fortgesetzt. Um 16 Uhr findet im Industriemuseum (Küstermeyerstraße 20) ein Vortrag zum Thema „Chancen der Kraft-Wärme-Kopplung für Unternehmen und den Klimaschutz“ statt. Referent Jan Meistermann, Vertriebsleiter der EnviTec Service GmbH, wird die technischen Möglichkeiten und Besonderheiten der Kraft-Wärme-Kopplung als Strom- und Wärmeerzeuger auf der Basis von Biomethan vorstellen.

Die EnviTec Service GmbH ist Teil der Envitec-Gruppe, die als führender Biogas Allrounder ein breites Portfolio rund um die Energieerzeugung aus Biomasse entwickelt und anbietet. Im Rahmen des Vortrags werden anhand ausgewählter Praxisbeispiele aus der Region die klimarelevanten und energetischen sowie wirtschaftlichen Einsparpotentiale für Unternehmen mit gleichzeitigem Strom- und Wärmebedarf aufgezeigt. Zudem werden die Möglichkeiten von Kooperationsprojekten vorgestellt, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Energieeffizienz zu verbessern und gleichzeitig zum Klimaschutz beizutragen.

Der Vortrag bietet eine wertvolle Gelegenheit für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Interessierte, mehr über die Vorteile und Potentiale der Kraft-Wärme-Kopplung zu erfahren. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit zum Erfahrungstausch.

Dieser Termin markiert die erfolgreiche Fortsetzung der Reihe „Unternehmerforum Energie und Klimaschutz in Lohne“. Organisiert wird die Reihe von der Klimaschutzmanagerin der Stadt Lohne, Sandra Mezger.

 

Ansprechperson

Sandra Mezger
Sandra Mezger
Tel.: 04442 886-6011
Fax: 04442 885-8560
Vogtstraße 26 49393 Lohne
Rathaus
Etage: 3. Obergeschoss
Zimmer: 317
Funktion:
  • Klimaschutzmanagerin