Reiseziele in der Region

Nordkreis Vechta

Umgeben von ausgedehnten Wald- und Moorgebieten liegt der Nordkreis Vechta mit den Städten Dinklage, Lohne und Vechta sowie den Gemeinden Bakum, Goldenstedt und Visbek. Ausgezeichnete Rad- und Wanderwege, schmucke Hofcafés und Restaurants, edle Oldenburger Pferde und weitläufige Garten- und Obstplantagen laden rund ums Jahr zu einem Kurzurlaub oder Ausflug ein. Naturbegeisterte sind hier bestens aufgehoben, denn sie finden Erholung und Abwechslung.Eine der besten Möglichkeiten, die landwirtschaftliche Vielfalt und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken, ist per Rad. Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut und erstreckt sich auf überwiegend ebenen, gut beschilderten Wegen. Ca. 530 Kilometer Radwege führen vorbei an ausgezeichneten Golfplätzen, familienfreundlichen Badestellen, gastfreundlichen Reiterhöfen, interessanten Museen und einer Vielzahl an historischen Gemäuern.Aber auch zu Fuß lässt sich die Umgebung bestens entdecken, z. B. auf dem Baltisch-Westfälischen Weg der Jakobspilgerer zwischen Bremen und Osnabrück. Der Weg führt im Nordkreis Vechta entlang der Gemeinde Visbek und der Städte Vechta sowie Lohne und ist mit einer gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund ausgeschildert. Geführte Erlebnisnisse im Nordkreis Vechta Die zahlreichen Gäste- und Erlebnisführungen gewähren Einblicke hinter sonst verschlossene Türen oder in längst vergangene Zeiten.

Tourist-Information Nordkreis Vechta e. V.
Straße:
Kapitelplatz 3
PLZ/Ort:
49377 Vechta

Telefon: 
04441 858612

Dammer Berge

Im Süden grenzt Lohne an den Naturpark Dümmer und an die Dammer Berge. Der sanfte Höhenzug der Dammer Berge wird von einer abwechslungsreichen Landschaft umgeben. Die hügeligen Waldgebiete wechseln sich ab mit weitläufigen Wiesen und Tälern, Feldern und Weideflächen. Auch Moor- und Heidelandschaft ist hier vorzufinden. Der Dümmer-See ist rund 15 Kilometer von der Stadt Lohne entfernt und kann bequem mit dem Fahrrad über einen der ausgewiesenen Radwanderwege erreicht werden. Der Dümmer-See ermöglicht zu jeder Jahreszeit unvergessliche Urlaubstage und ist optimal, um dem Stress des Alltages zu entfliehen. Ein Spaziergang auf dem Dümmer-Deich wird ist durch die ausgebauten Wege und eingerichtete Sitzmöglichkeiten besonders komfortabel. Der Rundweg ist 18 Kilometer lang, eine Gehzeit von rund vier Stunden muss eingeplant werden. An dem Weg stehen verschiedene Aussichtsplattformen zur Verfügung, um die herrliche Natur des Sees zu genießen und zum Bespiel die verschiedenen Wasser- Wat- und Röhrichtvögel zu beobachten.

Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge e.V.
Straße:
Mühlenstraße 12
PLZ/Ort:
49401 Damme

Telefon: 
05491 996667
Homepage: 

 

Oldenburger Münsterland

Die Reiseregion - im Städtedreieck von Oldenburg, Bremen und Osnabrück gelegen - begrüßt Gäste mit einem herzlichen "Moin"! Hier im Nordwesten Niedersachsens gibt es vielfältige Naturlandschaften, die zum Radfahren, Wandern und Entspannen einladen. Hinzu kommen viele interessante Kultur- und Freizeiteinrichtungen, die viel Abwechslung und spannende Eindrücke während des Urlaubes in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta versprechen. Diese fünf Erlebniswelten umgeben Lohne und liegen für Ausflüge nur einen Katzensprung entfernt: Die waldreichen »Dammer Berge« mit dem Wassersportparadies »Dümmer See«, die fisch- und vogelreiche Schärenzone »Thülsfelder Talsperre«, die ausgedehnten Moorgebiete im Nordkreis Vechta und die beschauliche Flusslandschaft des »Hasetals«. Hoch im Norden dann das Wasserterritorium »Barßel-Saterland«, wo man die Nordsee schon schnuppern kann, wo Ebbe und Flut die Aktivitäten des Wassersports bestimmen. 

Verbund Oldenburger Münsterland e. V.
Straße:
Oldenburger Straße 246
PLZ/Ort:
49377 Vechta