Klimaschutz

Energie effizienter nutzen und dadurch das Klima schützen. Das ist eines der Ziele, die die Stadt Lohne in ihrem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) „Zukunft Lohne. Gemeinsam gestalten“ gemeinsam mit den Bürgern formuliert hat. Ein Schritt auf dem Weg dorthin ist die Aufstellung eines Klimaschutzeilkonzeptes. In diesem hat das Planungsbüro Graw aus Osnabrück 26 Gebäude der Stadt wie zum Beispiel das Rathaus, die Schulen oder die Feuerwehrhäuser unter die Lupe genommen.

2013 haben die politischen Gremien der Stadt einstimmig beschlossen, die energetische Sanierung der Gebäude auf Grundlage des erstellten Konzeptes in Angriff zu nehmen. Insgesamt 4,25 Millionen Euro, so kalkulierten die Osnabrücker Experten, müsse die Stadt Lohne in die Hand nehmen, um 40 Prozent des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes zu reduzieren. Nach gut 24 Jahren hätten sich die Kosten amortisiert. Die Umsetzung des Klimaschutzteilkonzeptes wird Rat und Verwaltung der Stadt Lohne noch länger beschäftigen.

Um auch im privaten Bereich und im Wirtschaftsleben das Umweltbewusstsein zu stärken, verleiht die Stadt seit 2013 regelmäßig den Natur-, Umwelt- und Klimaschutzpreis. Durch die Ehrung sollen Menschen ermutigt werden, sich aktiv für die natürliche Lebensgrundlage einzusetzen und Lösungsansätze für bestehende Herausforderungen zu suchen. Das Engagement kann hierbei im gesellschaftlichen und ökologischen Bereich liegen. Es können aber auch beispielhafte technische Projekte ausgezeichnet werden. Vorschläge für mögliche Preisträger können formlos bei der Stadt eingereicht werden.

MEHR INFOS ZU KLIMASCHUTZPROJEKTEN IN LOHNE

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_hoch
Klimaschutzinitiative: Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Lohne


BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_hoch
Bundesministerium fördert Umrüstung auf LED-Beleuchtung
















Ansprechpartner:

Reinkober_Matthias
Matthias Reinkober
Tel.: 04442 886-210
Fax: 04442 886-246
Rathaus der Stadt Lohne Vogtstraße 26 49393 Lohne
Etage: 2. Obergeschoss
Zimmer: 210
Funktionen:
  • Abteilungsleiter

zuständiges Amt

E-Mail: Pfeil rechts orange Planung und Umwelt Tel.: 04442 886-0 Fax: 04442 886-245